Klimamanagement: Zusammenarbeit mit dem DGCN

Die sustainable AG unterstützt Deutsches Global Compact Netzwerk bei der Durchführung von Webinaren und Coachings im Bereich Klimamanagement

Das Deutsche Global Compact Netzwerk (DGCN) bietet Teilnehmern des UN Global Compact wie auch anderen interessierten Unternehmen 2017 ein breites Angebot an Lern- und Dialogformaten an, die sie bei der strategischen Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Unternehmensführung begleiten. In Webinaren, Coachings und Fachveranstaltungen erhalten Einsteiger wie Fortgeschrittene praxisorientierte Unterstützung beim Aufbau und der Weiterentwicklung einer Treibhausgasbilanzierung, einer Klimastrategie sowie eines ganzheitlichen Klimamanagements. Die sustainable AG begleitet das Programm als Durchführungspartner.

Für Einsteiger

Unternehmen, die noch am Anfang ihrer Beschäftigung mit den Themen Klimamanagement und Treibhausgasminderung stehen, erhalten hier Unterstützung bei der Implementierung praxisnaher erster Schritte.

Webinare

Einführung Klimamanagement
11.Mai

Coachings

Schritt für Schritt zu Corporate Carbon Footprint
20.-21. April in Frankfurt am Main oder
18. Oktober in Hamburg

Erste Schritte zur Einführung eines ganzheitlichen Klimamanagements
5. Mai in München

 

Für Anwender

Für Unternehmen, die sich vertiefende, praxisnahe Kenntnisse im Bereich Klimamanagement aneignen wollen. Die Webinare und Coachings richten sich insbesondere an VertreterInnen aus großen und mittelständischen Unternehmen, die bereits über das nötige Basiswissen verfügen. Im Fokus stehen dabei vor allem spezielle Fragen der Treibhausgasbilanzierung sowie die Definition einer Klimastrategie.

Webinare

Scope 2 & Grünstrom: Einführung zu Ansätzen der Bilanzierung von Scope-2-Emissionen
11. April oder
22. Juni

Coachings

Scope 3: Wesentliche Emissionsquellen identifizieren und Daten erheben
30 März in Köln oder
19. Oktober in Berlin

2°C-Klimastrategie: Ziele definieren und Kennzahlen ableiten
16. Mai in Frankfurt am Main oder
28. November in Hannover

Fachveranstaltung

Freiwillige CO2-Kompensation in Unternehmen
27. Juni in Berlin

 

Anmeldung

Sie können sich direkt auf der DGCN-Website für die Termine anmelden: Information und Registrierung

Kontakt

Sophie von Gagern, Deutsches Global Compact Netzwerk, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +49 (0) 30 72614 318

Johannes Erhard, sustainable AG, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +49 (0) 89 202056 56