CR-Management

Das CR Management besteht aus einer Vielzahl möglicher Handlungsfelder. sustainable unterstützt Unternehmen im gesamten Spektrum der Verbesserung des CR Managements.

Steuerung des CR-Management

Wir begleiten die CR Abteilungen eines Kunden bei der Entwicklung von Strukturen und Verfahren zur Verbesserung ihrer Leistung

  • Workshops zur Zieldefinition für CR Abteilungen
  • Moderation von Workshops oder Interviews mit internen Kunden zur Analyse von Verbesserungspotentialen
  • Operationalisieren von Handlungsfeldern und Zielen
  • Moderation von CR Abstimmungsgremien
  • Coaching von CR Führungskräften
  • Entwicklung interner Richtlinien

Stakeholderdialog

Der systematische Dialog mit den Anspruchsgruppen des Unternehmens ist ein Eckpfeiler erfolgreicher CR. Die Mitarbeiter von sustainable verfügen über umfangreiche Praxiserfahrung im ergebnisorientierten Dialog mit Stakeholdern.

  • Identifikation und Bewertung relevanter Stakeholder
  • Planung und Moderation von Stakeholderworkshops
  • Moderation von Krisenkommunikation mit Stakeholdern

Rating und Ranking Management

Ratings und Rankings spielen eine große Rolle bei der Bewertung der Zielerreichung von CR. Wir unterstützen Kunden dabei, entsprechende Ziele zu definieren und die Abläufe zu optimieren.

  • Identifikation und Bewertung relevanter Rankings und Ratings
  • Vorschläge zur Gewichtung im internen Bewertungsprozeß
  • Analyse relevanter Bewertungskriterien und Ableiten von Handlungskonsequenzen
  • Optimierung existierender Beantwortungsprozesse
  • Moderation von Workshops mit Ratingagenturen

Supply Chain Management

Die Ausweitung der eigenen Ansprüche an CR Performance auf die Zulieferkette wird von Stakeholdern zunehmend erwartet.

  • Entwickeln von Strategien zum Einbeziehen von Lieferanten unter Berücksichtigung der Zielprioritäten (z.B. Image, Ausfallrisiko etc.)
  • Entwicklung von Abläufen und Methoden (z.B. Fragebögen und Audits) im Bewertungsprozeß
  • Entwicklung und Durchführung von Schulungen für Einkäufer und Lieferanten

Customer Relations

Nachhaltige Unternehmensführung heißt die gesellschaftlichen Herausforderungen und die Megatrends der Nachhaltigkeit zu berücksichtigen – und zwar in allen Bereichen, auch im Customer Relationship Management.

Wir unterstützen Sie dabei, das Thema Nachhaltigkeit sinnvoll in Ihrer Kundenkommunikation einzuführen und auf Dauer als erfolgreiches Kundenbindungsinstrument zu etablieren.

Mit diesem Ziel vor Augen schulen und sensibilisieren wir zunächst Ihre Vertriebsmitarbeiter und schärfen deren Blick hinsichtlich der Relevanz von Nachhaltigkeits-Aspekten für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden. Auf dieser Basis entwickeln wir in enger Abstimmung mit dem Vertrieb – und falls gewünscht auch gemeinsam mit Ihren Kunden – eine tragfähige Zukunftsstrategie.

  • Erarbeitung von Questions & Answers (Q&A) für den Vertrieb
  • Integration von Nachhaltigkeits-Aspekten in die Firmenpräsentation
  • Schulung der Vertriebsmitarbeiter, um diese zu Nachhaltigkeits-Themen „sprachfähig“ zu machen
  • Ausarbeitung von Kunden-Workshops
  • Gemeinsame Ansprache der Kunden zu Nachhaltigkeits-Themen

CR und Innovation

 Innovationen sind immer noch für viele Unternehmen einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Damit Innovationen den Rahmenbedingungen und Anforderungen des Unternehmens und der Kunden entsprechen, werden sie häufig in Stage-Gate-Prozesse formalisiert.
Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die unternehmenseigene CR-/ Nachhaltigkeitsstrategie an den geeigneten Stellen in den Innovationsprozess zu integrieren. Auf diese Weise stärken wir das Innovationspotenzial der Unternehmen und schaffen die Rahmenbedingungen, die ein Unternehmen benötigt, um Antworten auf die globalen Herausforderungen (wie Klimawandel, Ressourcenknappheit usw.) entwickeln und anbieten zu können. Der Stellenwert von Projekten, die einen größeren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, gewinnt auf diese Weise kontinuierlich an Bedeutung. Bereits in der Phase der Projektvorbereitung werden bei Mitarbeitern Anreize geschaffen, ein größeres Augenmerk auf die Berücksichtigung von CR-Kriterien in der Ausgestaltung von neuen Projekten zu legen. Zudem wird das Innovationspotenzial der Mitarbeiter stärker angesprochen und genutzt.

  • Analyse der existierenden CR-Strategie und des Innovationsprozesses
  • Ableiten von CR-Kriterien entsprechend der CR-Strategie
  • Erarbeiten von Anknüpfungspunkten für die CR-Kriterien im Innovationsprozess
  • Erarbeiten von einer CR-Bewertungsmatrix (bspw. basierend auf einer Balanced Score Card
  • Unterstützung bei der (IT-seitigen) Integration der CR-Bewertungsmatrix in den Innovationsprozess
  • Unterstützung bei der Anwendung der CR-Matrix

So kontaktieren Sie uns:

 

Unsere Leistungen