Wassermanagement

Wasser – Grundlage allen Lebens und allen Wirtschaftens. Vom Weltwirtschaftsforum im Bericht „Globale Risiken 2013“ als eines der Top 5 Risiken identifiziert, von den Vereinten Nationen seit 2010 als Menschenrecht deklariert, rückt das Thema Wassermanagement immer höher auf die Agenda von Unternehmen. Sauberes Trinkwasser lässt sich nicht ersetzen. Und es wird immer knapper. Durch die zunehmende Weltbevölkerung und den global steigenden Wohlstand wird der Wasserverbrauch immer höher. Der nachhaltige Umgang mit Wasser und der weltweite Schutz natürlicher Wasserressourcen sind daher wichtige Ziele. Die Ressource Wasser sollte deshalb bei der Entwicklung von Nachhaltigkeits- oder Umweltstrategien ein selbstverständlicher Bestandteil sein.

Wir unterstützen unsere Kunden in einem breiten Spektrum, wasserbezogene Herausforderungen anzugehen und bei der Entwicklung von Nachhaltigkeits- oder Umweltstrategien zu berücksichtigen.

Datenerhebung

Die Grundlage zur Risikoanalyse, Definition von Kennzahlen, Waterfootprinting, Management & Monitoring sowie dem Reporting im Rahmen von CDP Water, Nachhaltigkeitsberichten, GRI und weiteren bildet eine solide Datenlage. Wir unterstützen Sie bei der Datenerfassung am Standort und entlang der Wertschöpfungskette wasserbezogener Daten.

Risikoanalyse

Die Risikoanalyse deckt wasserbezogene Chancen und Risiken entlang der Wertschöpfungskette und an den eigenen Standorten auf.

  • Identifikation wesentlicher Risiken im Unternehmen und entlang der Wertschöpfungskette
  • Abgleich der aktuellen Wasserverfügbarkeit mit Prognosen aus Politik und Wissenschaft
  • Analyse der Stakeholdererwartungen zum Umgang mit der Ressource Wasser
  • Analyse finanzieller Risiken
  • Identifikation chancen- und risikobezogener Handlungsmöglichkeiten

Wasserfußabdruck

Der Wasserfußabdruck (Water Footprint) kann direkt (eigener Wasserverbrauch) und indirekt (Wasserverbrauch bei der Herstellung zugelieferter Produkte), am Standort, für ein Produkt oder entlang der Wertschöpfungskette analysiert werden und gibt Auskunft über Hotspots und Einsparmöglichkeiten.

Wassermanagement & Monitoring

Datenerhebung, Risikoanalyse und gegebenenfalls der Wasserfußabdruck bilden die Eckpfeiler des Wassermanagements. Anhand der erhobenen Daten können Reduktions- oder Effizienzziele definiert und Maßnahmen zur Zielerreichung abgeleitet werden. Effizientes Monitoring dient der Überprüfung der Zielerreichung und dem proaktiven Umgang mit neuen Chancen, Risiken und regulatorischen Anforderungen.

Reporting

Ob im firmeninternen Geschäfts- oder Nachhaltigkeitsbericht, im Rahmen des CDP, GRI oder anderen Ratinginitiativen – das Thema Wasser gewinnt kontinuierlich an Bedeutung. Wir unterstützen Sie bei der Datenerhebung und den Anforderungen der vielfältigen Berichterstattung wie zum Beispiel:

  • CDP Water
  • CDP Supply Chain
  • Berichterstattung nach GRI-Kriterien
  • RobecoSAM
  • oekom research

So kontaktieren Sie uns:

Dr. Alexis Katechakis

Senior Berater sustainable impact UG

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere Leistungen